Geschichte der Burrweiler Mühle

 

Kurzchronik der Burrweiler Mühle:

  1686 von Hans Hartlieb erbaut
  1699 Johannes Wiss(1. Generation) kauft die Burrweiler Mühle
  1794 Maria Ludovica Wiss( in Frankreich geb. Simulin) bewahrt die Mühle vor der Zerstörung der Franzosen
  1850 Vor der Mühle wird ein Garten mit Zierteich un Insel angelegt
  1867 Inbetriebnahme des Sägewerks
  1938 Das Mühlrad wir durch eine Turbine ersetzt
  1960 Die Mühle wird  von Eugen Wiss ( 8. Generation) stillgelegt
  1973 Gertrud und Theo Wiss ( 9.Generation) eröffnen den Gutsausschank
  1973 Das Weingut erhält seine erste Goldmedaillie bei einer Prämierung
  1993 Christian Wiss (10. Generation) übernimmt den Gutsausschank
  1996 Der umgestaltete Gutsausschank wird eröffnet
  1999 Die Burrweiler Mühle befindet sich 300 Jahre im Besitz der Familie Wiss
  2003 Der Gutsausschank feiert seinen dreissigsten Geburtstag
Geschichte-Bild-2
Geschichte-Bild-3